Zum Inhalt springen
 
zum Menu springen

Ehrenamtliche Hospizhelfer

Menschen und deren Angehörige in diesen schwersten Stunden zu begleiten, ist eine sehr wichtige, wertvolle aber auch anspruchsvolle Aufgabe. Sie können die dafür erforderliche Qualifikation erwerben, um unseren Verein als ehrenamtlicher Mitarbeiter zu unterstützen. In der Ausbildung werden Sie auf diese Arbeit umfassend vorbereitet und geschult. Hospizhelfer kommen aus den unterschiedlichsten Berufen, denn was sie „nur“ mitbringen müssen, ist die Motivation für diese Aufgabe, Empathie, Einfühlungsvermögen und Zeit.

Wenn Sie Interesse haben uns und damit den zu Betreuenden etwas wichtiges zur Verfügung zu stellen- Ihre Zeit und es Ihnen ein Bedürfnis ist menschliche Zuwendung zu geben dann sind Sie bei uns richtig und stets willkommen.

Sie als Hospizhelfer beleben unseren Verein  und werden Teil einer Gemeinschaft die

  • Eine lebensnahe Betreuung für schwerstkranke Menschen und deren Angehörige gestaltet
  • Den Hospizgedanken auf vielfältige Art und Weise in die Welt tragen kann
  • Durch besondere Weiterbildungen für die anspruchsvolle Aufgabe befähigt wurde
  • Sich aus unterschiedlichen Gesellschaftsbereichen zusammenfügt
  • Schweigen aushalten und Stille erträgt sowie Stillschweigen bewahrt

 

 

Was leisten ehrenamtliche Hospizhelfer?

Das Aufgabengebiet ist sehr umfangreich und vielfältig, so dass hier nur einige Beispiele aufgeführt werden können.

  • regelmäßige Besuchsdienste zu Hause bei der Familie, in stationäre Pflegeeinrichtungen und in Krankenhäusern
  • Entlastung von Angehörigen durch Da-Sein
  • Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags
  • Sitzwache am Bett
  • Vorlesen, Erzählen, Singen, und Musizieren
  • Zuhören, aber auch aushalten
  • Spaziergänge
  • Unterstützung bei Arztbesuchen
  • Vermittlung von Unterstützungsangeboten
  • Beratung und Begleitung von Trauernden
  • Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Sitzwachen am Tage und in der Nacht

 

 

Am 8. Juli 2023 beendeten 10 Ehrenamtliche Hospizhelfer ihren Befähigungskurs.

Am 12. März beendeten 9 ehrenamtliche Hospizhelfer Ihren Ausbildungskurs.
Vorstandsvorsitzender Herr Dr. W. Zwingenberger überreichte den neuen Mitarbeitern das Zertifikat und bedankte sich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Am 10.07.2021 konnten 5 neue EA-Mitarbeiter den 12. Ausbildungskurs beenden. Dr. med. habil. W. Zwingenberger überreichte, als Vorstandvorsitzender, mit Freude die Zertifikate.  Auf Grund der Pandemie musste der Kurs 2 mal verschoben werden. Trotzdem hielten die Kursteilnehmer an Ihren Vorhaben fest und dafür können wir sehr dankbar sein. Das zeigt, dass man auch in Krisenzeiten zusammen wachsen kann. 

Am 6. April 2019 konnten wieder 9 neue EA-Mitarbeiter den Ausbildungskurs erfolgreich abschließen. Der Vorstandsvorsitzende, Dr. med. habil. Wolfgang Zwingenberger, überreichte mit anerkennenden dankenden Worten die Zertifikate.

11 EA- Hospizhelfer beendeten den Ausbildungskurs. Die Zertifikate wurden durch den Vorstandsvorsitzenden Dr. med. habil. W. Zwingenberger  feierlich überreicht. Im Anschluss trafen Sie sich nochmals zu einem gemütlichen Abschluss im Gasthaus  "Zur alten Pumpe" in Erlabrunn.  

Am 08.04.2017 fand der Ausbildungskurs seinen Abschluss. 7  frischgebackene
ehrenamtliche Hospizhelfer erhielten feierlich Ihr Zertifikat überreicht. 

 

Themen der Ausbildung im Überblick

Grundkurs (ca. 11 Stunden)

  • Hospizgedanke – Einführung
  • Grundlagen der Hospizarbeit
  • Sterbebegleitung

 

 

 

 

Aufbaukurs (ca. 63 Stunden)

  • Symptome und deren Linderung
  • Kommunikation mit den Betroffenen und deren Angehörigen
  • Sterbebegleitung bei Menschen mit Demenz
  • Sinnfragen am Lebensende
  • begleitende Therapien
  • juristische Aspekte in der Sterbebegleitung
  • Praktische Hilfen z.B. bei Bestattung
  • Trauerarbeit
  • Selbstreflektion
 

Allgemeine Informationen zur Ausbildung

Menschen und deren Angehörige in diesen schwersten Stunden zu begleiten, ist eine sehr wichtige, wertvolle aber auch anspruchsvolle Aufgabe. Sie können die dafür erforderliche Qualifikation erwerben, um unseren Verein als ehrenamtlicher Mitarbeiter zu unterstützen. In der Ausbildung werden Sie auf diese Arbeit umfassend vorbereitet und geschult. 

Der nächste Ausbildungskurs beginnt voraussichtlich im Januar 2024. Das ausführliche Programm finden Sie im beigefügten Download.

Anmeldungen können schon jetzt entgegen genommen werden.

 

Neben dem Grund- und Aufbaukurs werden die Hospizhelfer ein Praktikum (ca. 25 Stunden) z.B.im Krankenhaus, im stationären Hospiz, in stat. Pflegeeinrichtungen oder im häuslichen Umfeld absolvieren.

Am Ende des Kurses erhalten die Ehrenamtlichen Hospizhelfer ein deutschlandweit anerkanntes Zertifikat.

Der Ausbildungskurs findet immer montags von 16:30 – 20:00 Uhr

incl. 2 Wochenendeinheiten freitags von 16:30 – 20:00 Uhr und samstags von 08:30 – 14:00 Uhr

Schulferien sowie Brücken – und Feiertagesind nicht belegt.

 

Privatsphären-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies und Integrationen, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_infolayerInfolayerEnde der Sitzung
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
_gaNutzeridentifizierung2 Jahre
_gidNutzeridentifizierung1 Tag
_gatGoogle Analytics1 Minute
_galiGoogle Analytics30 Sekunden
_ga_CONTAINER-I:fearfulcSitzungsidentifizierungEnde der Sitzung
_gac_gb_CONTAINER-I:fearfulcEnthält Informationen zu Kampagnen und wird dann von Google Ads ausgelesen
Integrationen
Name Verwendung
youtubeYoutube Video Einbindung
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
googlemapsGoogle MapsEnde der Sitzung